en  ·  English
ru  ·  Русский
bg  ·  Български
Start
·
PolitikWissenschaftTechnologieWirtschaftGesellschaft
·
ReferenzenArchivDeutsch
Wirtschaft
12.03.2012
Deutschland: Arbeitsagentur befürchtet Schuldenkrisenflüchtlinge
Weil sich der Zuzug nach Deutschland zu einem „Fass ohne Boden entwickeln“ könnte, streicht die Bundesagentur für Arbeit Sozialleistungen für Ausländer, die weniger als drei Monate als Arbeitssuchende gemeldet sind.
11.03.2012
Unmoralische Versuchungen
Die Geschichte von geretteten Nobelpreisträgern, der Zentralbank, der Börsenaufsicht und wie die Rettung einer Firma die ganze Branche veränderte.
05.03.2012
Irland will Schuldenschnitt
Ein irisches Regierungsmitglied betonte, ein Nachlass bei den Schulden würde das Referendum in Irland über den Stabilitätspakt positiv beeinflussen.
04.03.2012
Warum es keinen ewigen Boom geben kann
Die Zentralbank versucht möglichst schnell die nächste Blase mit „frischem Geld“ aufzublasen, um den nächsten Boom zu generieren.
02.03.2012
EZB-Kredite gut für Regierungen, schlecht für alle anderen
_Unternehmen und Privatpersonen profitieren kaum von der Geldschwemme der Europäischen Zentralbank, die Banken verwenden das Geld vor allem für den Kauf von Staatsanleihen und anderen spekulativen Finanzgeschäften.
26.02.2012
Die Dot-Com Blase
_Die amerikanische Zentralbank senkte von 1990 bis 1992 die Leitzinsen von 9,375% auf 3% und verursachte dadurch die Dot-Com Blase.
14.03.2012      teilen:enrubg

Island überlegt den kanadischen Dollar einzuführen

Islands Premierminister Jóhanna Sigurðardóttir sagte in einer Rede, dass das Land entweder den Euro oder eine andere Währung einführen müsse, wahrscheinlich den kanadischen Dollar.

_Der kanadische Botschafter in Island hat bestätigt, das die Zentralbank Kanadas bereit ist, mit Island Verhandlungen über die Annahme des kanadischen Dollars als Währung zu führen. Gerüchte dazu gibt es schon seit dem Sommer 2011, als damals kanadische Vertreter in Island eingetroffen seien, um diese Idee ernsthaft zu diskutieren. Bei den Vertretern der Fortschrittspartei ist dieses Gerücht damals begrüsst worden, sehr viel mehr öffentliche Unterstützung gab es damals aber nicht. Anfang 2011 hatten sich Vertreter der isländischen und der kanadischen Zentralbank getroffen, um informelle Gespräche über dieses Thema zu führen.

Die Prämierministerin behauptete "es darf nicht so bleiben, es muss entweder die Geldsouveränität Islands aufgegeben werden, indem eine andere Währung eingeführt wird, oder das Land muss Mitglied der EU werden."

Iceland to pick new currencyMichael Babad12.03.2012en
Iceland considering switch to Canadian dollar13.03.2012en
Iceland Will Adopt Euro or Other Currency, Prime Minister SaysOmar R. Valdimarsson10.03.2012en
Kanadische Dollar in Island?02.03.2012
en ru bg